Nachhaltigkeit Icon Umweltschutz

Umwelt- und Energiemanagementsystem nach ISO 14001 & 50001

Als global agierendes Unternehmen sehen wir uns stark in der Verantwortung, unsere Unternehmensaktivitäten umweltfreundlich auszurichten, die Natur auch für zukünftige Generation zu wahren. Durch den verantwortungsvollen Umgang mit natürlichen Ressourcen und die Steigerung unserer Energieeffizienz wollen wir die Biodiversität schützen und bestehende Ökosysteme erhalten.

Das betriebliche Umweltmanagementsystems (UMS) ISO 14001 und das Energiemanagementsystem ISO 50001 (EnMS) stellen für unsere interne Umwelt- und Energiepolitik daher wertvolle Instrumente dar, mit denen wir unsere negativen Umwelteinflüsse und den Energieverbrauch im Rahmen der wirtschaftlichen und technischen Umsetzbarkeit auf ein Minimum reduzieren und so eine fortlaufende Verbesserung der Umwelt- und Energieleistung realisieren können.

2018 haben wir unsere moderne Energiezentrale in Betrieb genommen, die aus einem Blockheizkraftwerk (BHKW), einer adiabatischen Kältemaschine (AKM) und einem Speicher besteht.

Weitere Informationen über unsere Zertifikate finden Sie zum Download auf der offiziellen Seite von GUTcert unter: Firma mit Zertifikaten - GUTcert (gut-cert.de).

 

Klimaneutral

Klimaneutrale Schokoladenfabrik: Seit 2016 „kompensieren“ wir die C02-Emissionen unseres Fabrikstandortes in verifizierten Klimaschutzprojekten im Globalen Süden. In den Jahren 2016 und 2017 haben wir unseren CO2-Ausgleich im Projekt Togo geleistet. Unsere Emissionen aus den Jahren 2018, 2019 und 2020 haben wir im Klimaschutzprojekt Gola Rainforest National Park in Sierra Leone investiert.

Das Projekt in Sierra Leone schützt eine Fläche von 70.000 ha des Gola Nationalparks sowie eine 70.000 Hektar große Pufferzone entlang der Grenzen. Dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit 122 Gemeinden, die ebenfalls in den Verwaltungsgremien des Nationalparks sind. Neben der Unterstützung von Schulen, medizinischen Einrichtungen und einer nachhaltigen Landnutzung, integriert das Projekt einen nachhaltigen Kakaoanbau. Es schafft ein Ökosystem, dessen Biokapazität mittel- und langfristig der Vielfalt und Stabilisierung des ökologischen und sozialen Lebens dient. Das Gola Rainforest Klimaschutzprojekt in Sierra Leone ist nach dem Verified Carbon Standard (VCS) zertifiziert und trägt darüber hinaus den Zusatzstandard der Climate, Community und Biodiversity Alliance (CCBA) im Gold Level in den Kategorien „Anpassung an den Klimawandel“ und „Erhaltung der Biodiversität“.

Verpackung

Wir verwenden so umweltfreundliche Verpackungen wie möglich, wobei wir unseren Kundenanforderungen stets gerecht werden möchten. 

Das Thema „umweltfreundliche Verpackungen“ ist sehr komplex und herausfordernd. Deshalb beschäftigen wir uns intensiv mit der Optimierung der Verpackungen hinsichtlich ihrer Umweltfreundlichkeit. Das Ziel ist es - bei optimalem Produktschutz - Verpackungsvolumen zu reduzieren, Materialien einzusetzen die ressourcenschonend gewonnen wurden und die vollständig recycelbar oder biologisch abbaubar sind.