Suche

 
Chocolaterie since 1895

Soziale Verantwortung

handshake

Bereits seit 1996 pflegen wir als Fairtrade-Pionier enge Beziehungen zu einer KakaoproduzentInnen-Kooperative in Ghana; jährliche Besuche von uns vor Ort und Besuche von VertreterInnen der Kooperative bei uns in Herford ermöglichen einen Dialog für die gegenseitigen Bedürfnisse.

vernetzung

Wir streben engere Kooperationen mit KakaoproduzentInnen an, so dass wir verstärkt Verantwortung für soziale und ökologische Bedingungen in den Anbauländern übernehmen können.

ausbildung

Investition in die Zukunft der nächsten Generation: Wir haben zur Zeit knapp 30 Auszubildende in sieben verschie- denen Berufsfeldern bei uns im Unternehmen.

 
Schulen

Wir unterstützen den Bau von Schulen in Erzeugerländern wie Ghana, um Perspektiven zu schaffen.

Preise

Zahlung höherer Preise für Rohstoffe aus zertifiziertem Anbau (Bio, Naturland, Fairtrade, Rainforest Alliance und UTZ), um Mensch und Natur zu schützen.

Waage

Beschäftigung von auf dem Arbeit- smarkt benachteiligten Personen.

 

 

 

diversity

Wir schätzen kulturelle Diversität: Wir beschäftigen weit über 300 MitarbeiterInnen aus 26 Nationen.

 
Ökologische Verantwortung

Wir verwenden so umweltfreundliche Verpackungen wie möglich, wobei wir stets unseren Kundenanforderungen gerecht werden möchten. Bereits jetzt besteht ein großer Teil unserer Verpackungen aus recycelten, kompostierbaren oder FSC-zertifizierten Materialien.

Verantwortung

Die Verantwortung gegenüber Mensch und Natur ist ein wichtiger Maßstab unserer täglichen Arbeit. So versuchen wir allen in der Wertschöpfungskette beteiligten Menschen mit Respekt zu begegnen und unserer Umwelt möglichst wenig Schaden zuzufügen.