Suche

 
Chocolaterie since 1895

Verantwortung

CSR-Preis

Die Verantwortung gegenüber Mensch und Natur ist ein wichtiger Maßstab unserer täglichen Arbeit. So versuchen wir, allen in der Wertschöpfungskette beteiligten Menschen mit Respekt zu begegen und unserer Umwelt möglichst wenig Schaden zuzufügen.

Seit Juli 2017 haben wir eine Nachhaltigkeitsbeauftragte, die sich gezielt dem Thema Nachhaltigkeit rund um unsere Schokoladenproduktion widmet.

Corporate Social Responsibility (CSR)/ Unternehmensverantwortung

2016 haben wir den CSR-Preis OWL verliehen bekommen, wobei unsere Unternehmensverantwortung in vier Bereichen untersucht und ausgezeichnet wurde:

  1. Markt
  2. Arbeitsplatz/Mitarbeitende
  3. Umwelt
  4. Gemeinwesen

100% nachhaltig zertifizierter Kakao

Kakao ist der Rohstoff, um den sich bei unserer täglichen Arbeit alles dreht. Deshalb ist es uns sehr wichtig, seine Kostbarkeit zu erhalten und die Menschen, die ihn anbauen und ernten, zu unterstützen. Seit 2014 haben wir unsere Produktion komplett auf 100% nachhaltig zertifizierten Kakao umgestellt, d.h. wir verwenden ausschließlich Kakao, der Bio, Fairtrade, Rainforest Alliance oder UTZ zertifiziert ist.

UTZ certified / Fairtrade / RAC / BIO

Soziale Verantwortung

  • Bereits seit 1996 pflegen wir als Fairtrade-Pionier enge Beziehungen zu der Kakao-Kooperative Kuapa Kokoo in Ghana; jährliche Besuche von uns vor Ort und Besuche von VertreterInnen der Kooperative bei uns in Herford ermöglichen einen Dialog für die gegenseitigen Bedürfnisse .
  • Wir unterstützen den Bau von Schulen in Erzeugerländern wie Ghana, um Perspektiven zu schaffen.
  • Zahlung höherer Preise für Rohstoffe aus zertifiziertem Anbau (Bio, Fairtrade, Rainforest Alliance und UTZ) um Mensch und Natur zu schützen.
  • Wir streben engere Kooperationen mit KakaoproduzentInnen an, sodass wir verstärkt Verantwortung für soziale und ökologische Bedingungen in den Anbauländern übernehmen können.
  • Investition in die Zukunft der nächsten Generation: Wir haben zur Zeit knapp 30 Auszubildende in 7 verschiedenen Berufsfeldern bei uns im Unternehmen.
  • Wir schätzen kulturelle Diversität: Wir beschäftigen weit über 300 MitarbeiterInnen aus 26 Nationen.
  • Beschäftigung von auf dem Arbeitsmarkt benachteiligten Personen.

Ökologische Verantwortung

  • Bezug von zertifiziert nachhaltigen Rohstoffen (Bio, Fairtrade, Rainforest Alliance und UTZ).
  • Kein Einsatz von gentechnisch veränderten Roh- und Zusatzstoffen.
  • Wir sind stets bemüht, unsere Verpackungen so umweltfreundlich wie möglich zu produzieren und dabei unseren Kundenanforderungen gerecht zu werden. Bereits jetzt besteht ein großer Teil unserer Verpackungen aus recycelten, kompostierbaren oder FSC-zertifizierten Materialien.
  • Systematisches Energiemanagement: Senkung des Energieverbrauchs bzw. Steigerung der Energieeffizienz durch DIN EN ISO 50001:2011 & Einführung und Einsatz moderner Verfahrensprozesse, wodurch Emissionen so gering wie möglich gehalten werden.
  • 100% Strom aus erneuerbaren Energien.
  • Klimaneutrale Schokoladenfabrik: Seit 2016 kompensieren wir unsere CO2-Emissionen in Gold-Standard zertifizierten Klimaschutzprojekten im Globalen Süden. Im Jahr 2016 haben wir unseren CO2-Ausgleich im Projekt Togo geleistet.